Zu den Tätigkeiten der Sorgenambulanz der Universität zu Köln gehört die Erforschung,Diagnostik, Beratung und Therapie der Generalisierten Angststörung. Falls SieInteresse an einer Beratung oder psychotherapeutischen Behandlung haben, wendenSie sich bitte an die Hochschulambulanz für Psychotherapie (HAPUK). Falls Sie an einer Studie teilnehmen möchten, in deren Rahmen es u.a. um die diagnostische Abklärung psychischer Störungen geht, oder diesbezüglich weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an die zuständige Studienkoordinatorin (s. unten).

Verantwortlichefür die Sorgenambulanz:
  • Univ.-Prof. Dr. Alexander L. Gerlach, Psychologischer Psychotherapeut
  • PD Dr. Stephan Stevens, Psychologischer Psychotherapeut
  • M.Sc. Lana Gawron, Psychologin / Studienkoordinatorin

Kontakt: M.Sc. Lana Gawron, Psychologin / Studienkoordinatorin
Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität zu Köln
Pohligstraße 1;
50969 Köln
Stichwort: „Sorgenbewältigung“
Tel.: 0221 / 470 6854
Email: lana.gawron@uni-koeln.de

Bitte hinterlassen Sie mit dem Stichwort „Sorgenbewältigung“ Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter oder schicken Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, damit wir Kontakt mit Ihnen aufnehmen können.

 

Kontakt HAPUK

  • Mo-Fr 09.00-12.00h
  • Tel.: +49 221 470-5813
  • Fax: +49 221 470-5034
  • Email:info@hapuk.de
  • Pohligstr. 1
    50969 Köln